Unser Betrieb

Molon Giovanni Snc ist eine Firma in Venetien (Nordost-Italien), die seit über 50 Jahren Landmaschinen baut.

KURZE GESCHICHTE
1936 begann Giovanni Molon, der Gründer unseres Betriebs, seine Tätigkeit als Schmied und er beschäftigte sich auch mit Landmaschinenreparatur.
Nachdem er eine gute Erfahrung gemacht hatte, kam er zur Entscheidung, selbst Landmaschinen zu bauen: 1952 stellte er die ersten Heurechen für Zugtiere her.
Im Laufe der Jahre folgten neue Modelle einander.
1961 kamen die Forken-Heuwender noch für Zugtiere dazu. Aber die Landmechanisierung machte immer größere Fortschritte und die Maschinen sollten auf maschinellen Antrieb umgestellt werden.
1967 wurden die ersten Bandrechen hergestellt, die erst an Motormähern und dann an Traktoren angebaut wurden.
Nachher sind die Kreiselheuer mit den originellen Anschlüsse an Motormähern für das Bergland hinzugekommen.
Um die besonderen Erfordernisse einiger Land- und Viehzuchtsektoren zu befriedigen, sind die Kehrmaschinen mit der gleichen sorgfältigen Konstruktionstechnik wie die Bandrechen eingestellt worden: sie erlauben ihre Benutzung für die Reinigung oder die Sammlung von Haselnüsse, Oliven, usw.

Gleichzeitig mit der Produktionssteigerung und der Herstellung neuer Maschinen hat auch eine Vergrößerung des Firmengebäudes bis zur aktuellen etwa 3000 Quadratmeter überdachten Fläche stattgefunden.
Enio und Bruno Molon, Giovannis Söhne, haben von Jugend an den Vater unterstützt und leiten die Firma schon seit viel Jahren.
Die Qualität unseren Produkten ist in Italien und im Ausland sehr bekannt und unsere Maschinen werden weltweit exportiert.

Unser Team: